CDS - BIM

Die Methode mit Zukunft

Und die Zukunft ist bereits im Gange. Erlangen Sie gemeinsam mit uns die Kompetenzen die es benötigt, Ihre BIM Projekte optimal umzusetzen.

Ansprechpartner


Marcel Stieger

Geschäftsleitung / BIM Seminarleiter

BIM Entwicklung / BIM Strategie / Kompetenzanalyse / BIM Basiswissen / Solibri Model Checker / BIM Projektbegleitung

Ringo Merayo

CAD Support / BIM Seminarleiter

BIM Gebäudemodellierung / BIM Zertifizierungen / BIM Kollaboration / parla italiano

Thierry Metzler

Geschäftsleitung / CEO

BIM Beratung

Urs Leufen

Geschäftsleitung

BIM Beratung

Kompetenzen ENTgrenzen

Erweitern Sie Ihren Horizont und tauchen Sie in die neue Art zu Planen ein.

BIM bietet der Baubranche die Chance, bisherige analoge Prozesse zu digitalisieren und sich selbst auf eine neue Ebene zu begeben.

BIM Kompetenz Firma


Seien Sie sich bewusst, dass zukünftige Auftraggeber Ihre Firma nach BIM Kompetenzen bewerten könnten.

Sind Ihre BIM Strategie und Ihre BIM Ziele schriftlich fixiert? Sind diese auch im Leitbild und auf der Homepage nach aussen sichtbar kommuniziert? Hat Ihr Team die nötigen Kompetenzen für die erfolgreiche Abwicklung von BIM Projekten und für die Umsetzung von digitalen Prozessen?

Diese und viele andere Fragen stehen im Raum. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen zusammen ein Konzept und begleiten Sie beim Aufbau der geforderten Kompetenzen.
BIM Kompetenz Firma

BIM Kompetenz Mitarbeiter


Welche Rollen und Aufgaben können Sie und Ihre Mitarbeiter bereits in einem BIM Projekt übernehmen? Allenfalls braucht es noch Aus- und Fortbildung. Eruieren Sie mit uns zusammen, welche Prozesse von der Geschäftsleitung bis zum zertifizierten BIM Modeler verändert, gesichert oder optimiert werden müssen.
BIM Kompetenz Mitarbeiter

Ihre Schritte zum Erfolg

Um Ziele zu erreichen, muss man diese kennen.

Gemeinsam ermitteln wir Ihre Ziele im Bereich BIM und unterstützen Sie mit einem individuell auf Sie zugeschnittenen Ausbildungskonzept bei der Erreichung neuer Ziele.

Die 5(+) Stufen zur BIM Kompetenz


Sie möchten den Einstieg in die BIM Welt erfolgreich meistern und Ihre persönliche BIM Kompetenz, wie auch die Ihrer Teammitglieder, aufbauen. 

Dann sind die CDS-Seminarangebote und BIM Dienstleistungen genau das Richtige für Sie und Ihr Team. Schritt für Schritt, vom BIM Workshop Basiswissen und Grundlagen, bis hin zur Zertifizierung zum BIM Modeler, begleiten wir Sie gerne beim Auf- und Ausbau Ihrer BIM Kompetenz. 

Falls Sie Projekte mit BIM Anforderungen haben, bieten wir Ihnen auch individuelles BIM Coaching an.

BIM Basiswissen + Grundlagen


Sie lernen, was Sie beachten müssen, um die BIM Methode erfolgreich anwenden zu können.

Dieser Workshop ist der erste Baustein aus einem Baukasten zum Aufbau der BIM Kompetenz.
Er vermittelt die Grundlagen, liefert wichtige Begriffsklärungen im riesigen Themenfeld BIM und
gibt Hinweise zu wertvollen Hilfsmitteln.
Anhand von BIM Projekten aus der Praxis bekommen Sie auch erste Einblicke in erfolgreiche
Kollaborationen mit BIMPLUS und dem Solibri Model Checker.


Seminardauer: 1 Tag - 08:30 bis 17:00 Uhr

Zielgruppe:
- Architekten / Ingenieure
- Techniker HB / TB
- Projektleiter, Bauleiter, weitere Projektbeteiligte, ...
- Zeichner/innen EFZ Fachrichtung Architektur / Ingenieurbau

Kosten:
Fr. 900.- p.P. bei Anmeldung von 1 Teilnehmer
Fr. 750.- p.P. bei Anmeldung von 2 Teilnehmern
Fr. 650.- p.P. bei Anmeldung von 3 Teilnehmern
Fr. 2'400.- als exklusiven Kurs für Sie bis max. 6 Teilnehmer, jeder weitere Teilnehmer Fr. 150.-

(Preise exkl. MwSt.) inkl. Mittagessen

Bitte wählen Sie aus den Terminvorschlägen aus.
Allfällige weitere Teilnehmer können Sie auf Wunsch auch direkt im Feld *Mitteilung* aufführen.

Haben Sie Ihren Wunschtermin hier nicht gefunden oder wünschen Sie die Ausbildung bei Ihnen vor Ort?
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.








BIM Gebäudemodellierung








Sie lernen, Ihre Modelle BIM-konform zu erstellen, korrekt mit Attributen zu versehen und manuell auszutauschen.

BIM Modellierung in Allplan vom Projektbeginn bis hin zum Datenaustausch. In diesem Workshop lernen Sie, ein Projekt mit einer IFC-konformen Struktur zu erstellen, korrektes Konstruieren von Wänden, Platten, Öffnungen etc. mit Hilfe von Assistenten, Umgang mit dem Ebenen Manager und, wenn es mal komplexer wird, das Erstellen von Elementen mit der 3D Modellierung. Sie lernen Ihre 3D Daten zu überprüfen, zu kontrollieren und mit den korrekten Attributen zu versehen oder anzupassen, damit Sie ein sauberes 3D Modell weitergeben können. Beim Datenaustausch schauen wir gemeinsam verschiedene Varianten an, wie z.B. die Modellkontrolle in SOLIBRI und mit der Platform BIMPLUS. Umfangreiche Allplan-Kenntnisse, die vom Inhalt her dem CDS Allplan Basiskurs entsprechen, sind Voraussetzung. Somit sind Sie bereit für Ihre zukünftigen Herausforderungen.


Seminardauer: 1 Tag - 08:30 bis 17:00 Uhr

Zielgruppe:
- Architekten / Ingenieure
- Techniker HB / TB
- Zeichner/innen EFZ Fachrichtung Architektur / Ingenieurbau

Kosten:
Fr. 750.- pro Person
Fr. 2'400.- als exklusiven Kurs für Sie bis max. 6 Teilnehmer

(Preise exkl. MwSt.) inkl. Mittagessen

Bitte wählen Sie aus den Terminvorschlägen aus.
Allfällige weitere Teilnehmer können Sie auf Wunsch auch direkt im Feld *Mitteilung* aufführen.

Haben Sie Ihren Wunschtermin hier nicht gefunden oder wünschen Sie die Ausbildung bei Ihnen vor Ort?
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

BIM Zertifizierung


Mit dem Zertifikat zum Allplan BIM Modeler können Sie Ihr Wissen rund um die komplexe Thematik BIM, sowie Ihre Fähigkeiten zur Erstellung BIM-konformer Gebäudemodelle in Allplan nachweisen. Damit dokumentieren Sie die BIM-Kompetenz Ihres Unternehmens im Ganzen und jedes einzelnen Mitarbeiters. Sie lernen, wie Sie zukünftig Ihre Modelle erstellen und die für BIM relevanten Attribute vergeben.

Als Allplan BIM Modeler verfügen Sie nicht nur über ein umfangreiches Basiswissen in und um Allplan, sondern darüber hinaus auch um Spezialkenntnisse, die zur Erstellung und Pflege von Gebäudemodellen erforderlich sind, die den Anforderungen an ein BIM-Modell entsprechen. Darüber hinaus besitzen Sie Grundlagenwissen im Datenaustausch, sowie in der Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb von BIM-Projekten, da gerade die interdisziplinäre Kooperation einen zentralen Aspekt der BIM-Methode darstellt.

Zertifizierung zum Allplan BIM Modeler - Ihre Vorteile:
  • Nachweis der BIM-Kompetenz Ihres Unternehmens
  • Erstellung BIM-konformer Gebäudemodelle
  • Wertvolles Zusatzwissen für Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Grundlagenwissen zum erfolgreichen Datenaustausch
  • Ausschöpfen des Funktionsumfangs von Allplan
  • Dokumentation der vorhandenen Allplan-Kenntnisse
Damit Sie das Zertifikat erhalten, müssen Sie an diesem ganztägigen Seminar teilgenommen und die anschliessende Abschlussprüfung erfolgreich abgelegt haben.
Seminardauer: 1 Tag - 08:30 bis 17:00 Uhr

Zielgruppe:
- Architekten / Ingenieure
- Techniker HB / TB
- Zeichner/innen EFZ Fachrichtung Architektur / Ingenieurbau

Kosten:
Fr. 650.- / pro Person

(Preise exkl. MwSt.) inkl. Mittagessen

Bitte wählen Sie aus den Terminvorschlägen aus.
Allfällige weitere Teilnehmer können Sie auf Wunsch auch direkt im Feld *Mitteilung* aufführen.

Haben Sie Ihren Wunschtermin hier nicht gefunden oder wünschen Sie die Ausbildung bei Ihnen vor Ort?
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.









BIM Kollaboration





Die interdisziplinäre Kooperation untereinander wird immer wichtiger und darum ist es notwendig, auf diese Thematik vorbereitet zu sein. 

Als zentraler Aspekt gilt der Datenaustausch mit IFC mit der jeweiligen Kontrolle über den SOLIBRI Model Viewer, oder gegebenenfalls SOLIBRI Model Checker. Sie lernen die Kontrolle der Attribute und auch das Attributieren selber. Als grundlegende Plattform für den Datenaustausch benutzen wir BIMPLUS. Erfahren Sie, wie Allplan und BIMPLUS direkt miteinander kommunizieren. Sie erstellen neue Task's oder handeln bestehende Task's ab über das in Allplan integrierte Taskboard. Alles, was Sie dazu benötigen, ist ein BIMPLUS Account und umfangreiche Allplan-Kenntnisse.

Seien Sie bereit für zukünftige Aufgaben und eine reibungslose Kollaboration mit allen Projektbeteiligten.


Seminardauer: 1 Tag - 08:30 bis 17:00 Uhr

Zielgruppe:
- Architekten / Ingenieure
- Techniker HB / TB
- Projektleiter, Bauleiter, weitere Projektbeteiligte, ...
- Zeichner/innen EFZ Fachrichtung Architektur / Ingenieurbau

Kosten:
Fr. 750.- pro Person
Fr. 2'400.- als exklusiven Kurs für Sie bis max. 6 Teilnehmer

(Preise exkl. MwSt.) inkl. Mittagessen

Bitte wählen Sie aus den Terminvorschlägen aus.
Allfällige weitere Teilnehmer können Sie auf Wunsch auch direkt im Feld *Mitteilung* aufführen.

Haben Sie Ihren Wunschtermin hier nicht gefunden oder wünschen Sie die Ausbildung bei Ihnen vor Ort?
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

BIM Projektbegleitung


Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre BIM Herausforderungen in Ihren konkreten Projekten.

Je nachdem, inwieweit der Auftraggeber die BIM Ziele und ein praxisgerechtes BIM Management definiert hat,
braucht es allenfalls am Anfang eine Analyse und ein Konzept für die Umsetzung der BIM Methode.
Allenfalls wollen Sie vorerst selber erste BIM Erfahrungen sammeln, dann ist unser Seminar "BIM Basiswissen + Grundlagen"
der erste Baustein zum Aufbau der geforderten Kompetenzen.


Sprechen Sie uns an, wir haben schon viele Erfahrungen im Bereich digitaler Prozesse und bei der Umsetzung von
BIM Projekten gesammelt.

Solibri Model Checker (+)


In drei Workshops erlernen Sie den Umgang mit dem mächtigen und umfangreichen Werkzeug «Solibri Model Checker»


Workshop 1: Dauer ½ Tag
Sie lernen die Benutzeroberfläche kennen und sind in der Lage, diese auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Mit von uns zur Verfügung gestellten 3D-Modellen verschiedener Gewerke erlangen Sie erste Fähigkeiten, Modelle miteinander zu vergleichen und visuelle Sichtprüfungen durch die Verwendung von Schnittebenen und dem Einsatz von Filtern zu realisieren. Sie erhalten erste Einblicke in die Modellprüfung mit Standardregeln.

Workshop 2: Dauer ½ Tag
Sie lernen die vertiefte Anwendung der automatischen Modellprüfung unter Verwendung von Standardregeln. Sie erhalten erste Einblicke in die Veränderung der Standardregeln und die Vergabe von Klassifizierungen für die Mengenauswertung. Sie lernen das Modell als Grundlage eines Ticket-Systems für die Definition von Hinweisen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu nutzen.

Workshop 3: Dauer ½ Tag oder nach Vereinbarung
Sie vertiefen Themen wie Anpassung von Regelsätzen für die Mengenermittlung. Für diesen Workshop werden wir mit Ihnen zusammen im Vorfeld die Ziele und Lerninhalte genau bestimmen.

Die besten Werkzeuge für Ihre BIM Umsetzung

Mit den optimalen Tools zum optimalen Ergebnis.

Produkte und Lösungen


Downloads


Aktuelles und Veranstaltungen

Gemeinsam durch einen aktiven Austausch weiterkommen

Bei verschiedenen interdisziplinären Veranstalungen und Events suchen und fördern wir den Austausch zwischen allen BIM Proejktbeteiligten. Vom BIM Modeler / CAD Anwender bis zur Führungsetage, wir bringen Sie zusammen.

BIM News


28Nov

Nachdem im April 2018 bei CDS bereits ein interdisziplinärer Round Table mit Chefs und Projektleitern viel Anklang gefunden hat, hatten im November erstmals auch BIM-Modeler die Möglichkeit, ihre Erfahrungen auszutauschen und wertvolle Tipps mitzunehmen.

 
Nachdem im April 2018 bei CDS bereits ein interdisziplinärer Round Table mit Chefs und Projektleitern viel Anklang gefunden hat, hatten im November erstmals auch BIM-Modeler die Möglichkeit, ihre Erfahrungen auszutauschen und wertvolle Tipps mitzunehmen.

Marcel Stieger, BIM Coach bei CDS, war Gastgeber und hat durch den Anlass geführt.


Fazit der Veranstaltung:
Kick-Off-Sitzungen sind wichtig und es sollten dort auch BIM-Modeler mit am Tisch sitzen, schliesslich sitzen alle im gleichen Boot und möchten vorankommen. 

An den ICE-Sessions wird noch zu stark auf die Kollisionskontrolle auf das Begehen von Modellen fokussiert. Daneben werden wichtige Themen vernachlässigt. Architekten sollten aus der Sicht der Zeichner Ingenieurbau genauer modellieren und die Strukturen und Zuordnungen besser beachten. Es sollte mehr beachtet werden, was der Austauschpartner wirklich braucht und nicht einfach alles bis zum Türdrücker und zum Fenstergriff im Modell mitgeliefert werden. Ohne Pläne geht es auch nicht!

Mit oder ohne BIM – es wird zu oft geändert! Am detaillierten Modell kann das zeitintensiv werden.
Der Umgang mit Elementplänen und BIM Projektabwicklungsplänen muss gelernt werden. Dazu sollten sich die Beteiligten ausbilden lassen.

Alle Teilnehmer bleiben beim Thema BIM aktiv und wünschen einen weiteren BIM Round Table in 6 bis 12 Monaten.

Mehr lesen

Kontakt


  • CDS Bausoftware AG, Berneckerstrasse 231+233, 9435 Heerbrugg, Schweiz